Drucken

Wir in der Presse

Wir in der Presse

Wir in der Presse

Kräuter der Lebens in der Presse

 

Ja, hin und wieder sind wir schon ein wenig stolz auf das, was wir mit unserem Kräuter-Online-Versand schon erreicht haben. Wir freuen uns, dass unser Angebot auch bei den Zeitungen gut ankommt und verlinken hier gerne auf Artikel die über Kräuter des Lebens veröffentlicht wurden.

 

Artikel in der Südwestpresse vom 06.08.2013:

 

Hagelsturm vernichtet Gewächshäuser und Pflanzen bei Gartenbau Wurster

 

Auf mindestens eine halbe Million Schaden schätzt die Familie Wurster den durch den Hagelsturm entstandenen Schaden in ihrem Gärtnereibetrieb. Derzeit steht die Produktion still. Fast alle Pflanzen sind vernichtet. Mehr lesen

 




Artikel in der Südwestpresse vom 27.05.2013:

 

Kräuter liegen im Trend - Gärtner lädt ein zum Infotag

 


Sie sorgen beim Kochen für den Geschmack, werden als Tee getrunken, lindern Schmerzen oder sorgen anderweitig für Heilung: Die Welt der Kräuter ist vielfältig, eine Dettinger Gärtnerei bot Einblicke. Mehr

 

Beilage im Böblinger Boten/Böblinger Kreiszeitung vom 30. März 2012:

 

Pflanzen für alle Fälle

 

Neue Heilkräuter sind beliebt – Pflanzen für Erste Hilfe, für Kids und mehr

Hm. Katzenschwanzpflanze. Schon mal gehört? Oder Heiligenkraut? Die eine kommt aus Südafrika, das andere ist in Europa beheimatet. Und was kann man damit machen? Eine Gärtnerei, Familienbetrieb aus Dettingen an der Erms, hat sich auf
Gewürz- und Heilpflanzen spezialisiert. Und sogar Anti-Aging-Kräuter oder Kräuter für Kids entdeckt. Weiter

 

Artikel im Reutlinger Generalanzeiger vom 13.07.2010:

 

Würzen und heilen - Einer der größten Kräutergärten Baden-Württembergs in Dettingen ist jetzt zertifiziert

 

Maca - das Viagra der Anden


Von Ruth Walter

DETTINGEN. Es ist einer der größten Kräutergärten Baden-Württembergs, der in Dettingen gedeiht - im Gewächshaus. Das Gärtnern steckt den Wursters seit Generationen im Blut. Die Kreativität offensichtlich auch. Während Wally Klett eine weltweit gefragte und ausgezeichnete Floristin ist, haben sich ihr Bruder Karlheinz sowie dessen Sohn Jörg den Kräutern verschrieben. Rund vierzig Arten und 50 000 Pflanzen davon ziehen sie jedes Jahr groß. Weiter