Heiliges Blatt - 1000 Wunderpflanze - Kalanchoe pinnata


Heiliges Blatt - 1000 Wunderpflanze - Kalanchoe pinnata

Artikel-Nr.: HK10004

Nur in der Gärtnerei!

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
5,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung Heiliges Blatt - Goethepflanze

 

Das Heilige Blatt ist eine sukkulente Pflanze aus den südamerikanischen Tropen. Dort wird sie schon lange als Heilmittel gegen verschiedenste Krankheiten eingesetzt. Bei uns gedeiht sie aber problemlos auch im Topf. Ursprünglich ist sie in Madagaskar beheimatet. In ihrer Heimat kann die Pflanze bis zu drei Meter groß werden, bei uns schafft sie gerade einmal 40-60 cm.

 

Verwendung

 

Die Blätter und der Saft der Pflanze werden in der südamerikanischen Volksmedizin äußerlich gegen Abszesse, Gelenkentzündungen, Fußpilz, Geschwüre, Brandwunden, Schwielen, Ohrenschmerzen, Ekzeme, Kopfschmerzen, Insektenstiche, Juckreiz, Wunden, Hautverletzungen, Rheuma, Zahnschmerzen, Warzen, Knochenbrüche, Schmerzen, Pickel, Verstauchungen und Entzündungen eingesetzt.

 

Dazu einfach ein Blatt auspressen oder direkt auf die betroffene Stelle binden. Klinische Forschungen bestätigen die antivirale, antifugale, antibakterielle, entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung der Pflanze. Für eine dauerhafte Anwendung empfiehlt sich die Herstellung einer Tinktur. Innerliche sollte das Heilige Blatt nicht angewendet werden.

 

Standort und Pflege

 

Das Heilige Blatt ist eine Zimmerpflanze und kann zwar im Sommer auch draussen gehalten werden, sie fühlt sich aber in einem ausreichend großen Topf auf der Fensterbank am wohlsten. Sie wächst sehr stark und ist ein sog. Brutblatt, d.h. an den unteren Blatträndern bilden sich neue kleine Ableger. Trocken halten.

 

Heiliges_Blatt_1024_x_768_weiss

Diese Kategorie durchsuchen: Heilkräuter