Drachenkopf - Dracocephalum moldavica


Neu

Drachenkopf - Dracocephalum moldavica

Artikel-Nr.: HK10029
4,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Beschreibung Drachenkopf

 

Der türkische Drachenkopf ist auch als Moldawische Melisse oder Drachenkopf-Melisse bekannt. Der wunderschön blau blühende Drachenkopf ist eine einjährige Pflanze, die sich jedoch auch selbst wieder aussäht. Natürliche Vorkommen finden sich in Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Indien und China. In Europa findet man ihn vor allem in Moldawien und Teilen Osteuropas.

 

Verwendung

 

Bei der Drachenkopf-Melisse werden die Blätter und Triebe zum Zeitpunkt der Blüte geerntet, dann ist der Gehalt an ätherischem Öl am höchsten. Die Blätter können frisch oder getrocknet verwendet werden. Die Wirkung ist krampflösend, daher wird sie häufig in Magen-, Gallen- und Lebertees verwendet. Die Drachenkopf-Melisse hat ein sehr gutes Aroma und wird daher in der Lebensmittelindustrie als Aromastoff für Erfrischungsgetränke verwendet.

Hervorzuheben ist auch ihre Bedeutung als Bienenweide. Der Zuckergehalt übertrifft sogar den von Phacelia oder Raps - bei Bienenzüchtern bekannt gute Bienenpflanzen.

 

Standort und Pflege

 

Der einjährige Drachenkopf wird zwischen 22 und 40 cm hoch und blüht von Juli bis September. Er stellt keine besonderen Ansprüche an den Standort, bevorzugt jedoch warme, sonnige und kalkhaltige Standorte. Damit ist er auch sehr gut für Steingärten oder besonders warme Stellen im Garten geeignet.

 

Anwendung in der Volksheilkunde

 

Magentee


2 TL getrocknetes Kraut mit 200 ml siedendem Wasser übergießen. 10 Minunten ziehen lassen, dann abseihen. Vor jeder Mahlzeit eine Tasse trinken.
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Heilkräuter, Neu 2018, Bienenfreundliche Kräuter