Kaplandpelargonie - Umckaloabo© - Pelargonium reniforme

Artikel-Nr.: HK10008

Auf Lager

5,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Beschreibung Kaplandpelargonie

 

Die Kapland-Pelargonie ist ein sdafrikanisches Heilkraut. Sie geh”rt zu den bei uns eher als Zierpflanzen bekanten Geranien und wird ca. 30 cm hoch. Von Juni bis August bildet sie sehr attraktive violette Blten. Ihre heilenden Inhaltsstoffe verbirgt sie allerdings vor allem in der Wurzel, aus der ein Extrakt gewonnen werden kann. Auch kommerziell ist die Kapland-Pelargonie mittlerweile entdeckt worden.

 

Verwendung

 

Die Zulus kennen die heilsame Wirkung der Pflanzenwurzel schon lange. Die in der Wurzel enthaltenen Wirkstoffe helfen bei akuten und chronischen  Atemwegserkrankungen wie Erk„ltungen und Grippe. Zur Anwendung kommen hier alkoholische Auszge aus der Wurzel. Aber auch die anderen Pflanzenteile enthalten die Heilstoffe. Das aus dem Wurzelextrakt hergestellte Medikament ist in Apotheken unter dem Namen Umckaloabo© (das Zulu-Wort fr schwerer Husten) erh„ltlich.

 

In der Praxis hat es sich bew„hrt, die Pflanze ber den Winter draussen zu lassen. Dort stirbt sie dann ab. Im zeitigen Frhjahr kann dann eine pralle Wurzel geerntet werden, die in Alkohol eingelegt wird und dort mind. 2 Wochen bleiben sollte. Der Alkohol f„rbt sich dann fast schwarz und ergibt die begehrte Hustenmedizin. Unserer Erfahrung nach hilft Umckaloabo-Tinktur bestens bei den ersten Anzeichen einer Erk„ltung, um diese gar nicht erst ausbrechen zu lassen. Wenn Sie allerdings schon richtig da ist, konnten wir im Praxistest keine groáe Wirkung mehr feststellen.

 


Standort und Pflege

 

Normalfeuchte, sonnige bis halbschattige Standorte bevorzugt. Im Topf vor šbern„ssung schtzen. Kann wie eine normale Balkongeranie berwintert werden. 

 

Anwendungsgebiete in der Volksmedizin

 

  • Husten
  • Erk„ltung
  • Grippale Infekte
  • Aktiviert das Immunsystem

 

Inhaltsstoffe


Cumarine, Flavonoide, Gerbstoffe und ein wenig „therisches ™l

 

Hinweis


Nicht zusammen mit Blutverdnnern anwenden. Nicht fr Menschen mit Leber- oder Nierenproblemen.

Diese Kategorie durchsuchen: Heilkräuter